FAQ2023-09-22T14:17:46+02:00

FAQ

Häufig gestellte Fragen zur

HOLOSAN® Bioresonanz

Muss man bei HOLOSLIM® Gewichtsreduktion Diät halten?2023-07-08T14:04:39+02:00

Nein, du solltest allerdings unverträgliche Lebensmittel meiden.

Wie bereite ich mich am besten auf eine Bioresonanz-Sitzung vor?2023-07-08T14:05:30+02:00

Eine spezielle Vorbereitung für eine Bioresonanz-Sitzung ist nicht notwendig. Du kannst deinen Tag vor dem Termin wie gewohnt beginnen.

Was geschieht nach einer Bioresonanz-Sitzung und gibt es etwas, das ich danach beachten sollte?2023-10-01T10:12:03+02:00

Nach einer Bioresonanz-Sitzung können manchmal leichte Erstverschlechterungen auftreten, die jedoch nach 2-3 Tagen wieder verschwinden. Sie sind Zeichen dafür, dass der Körper beginnt, die während der Anwendung erhaltenen Schwingungsmuster zu verarbeiten.

Ist die Bioresonanz-Methode auch für Kinder und Babys geeignet?2023-10-01T10:13:34+02:00

Ja, die Bioresonanz-Methode ist absolut schmerzfrei und daher auch für Kinder und Babys geeignet. Sie reagieren oft sehr schnell auf die Anwendung der für sie passenden Schwingungsmuster und benötigen im Vergleich zu Erwachsenen in der Regel weniger Sitzungen.

Wie lange dauert es, bis ich Verbesserungen bemerke nach einer Bioresonanz-Sitzung?2023-07-08T14:08:12+02:00

Die Zeit bis zur Besserung der Beschwerden kann sehr individuell sein. Manchmal kann bereits nach der ersten Sitzung eine deutliche Verbesserung eintreten, in anderen Fällen können mehrere Sitzungen notwendig sein, bis eine Verbesserung bemerkbar ist.

Kann die Bioresonanz den Besuch beim Arzt ersetzen?2023-10-01T10:15:54+02:00

Nein, die Bioresonanzanwendung dient als ergänzende, energetische Methode, um dein Wohlbefinden nachhaltig zu verbessern und sollte nicht als Ersatz für Arztbesuche, medizinische Diagnosen oder Behandlungen, Psychotherapie oder Ernährungsberatung angesehen werden.

Werden die Kosten für meine Bioresonanz-Sitzung von der Gesundheitskasse übernommen?2023-10-01T10:17:18+02:00

Bis dato übernimmt die Gesundheitskasse keine Kosten in Zusammenhang mit der Bioresonanz. Einige private Zusatzversicherungen könnten allerdings die Kosten decken – wir empfehlen, diesbezüglich direkt mit deinem Versicherungsberater zu sprechen.

Was genau ist die HOLOSAN® Bioresonanz-Methode?2023-07-08T14:15:40+02:00

Die HOLOSAN® Bioresonanz-Methode basiert auf dem Prinzip, dass biologische Informationen zwischen den Zellen unseres Körpers durch elektromagnetische Schwingungen übertragen werden. Sie wurde 1977 von Dr. Franz Morell und Elektronikingenieur Erich Rasche entwickelt. Durch gezielte Manipulation dieser Schwingungen kann die Bioresonanz-Methode unter anderem Allergieinformationen im Körper ändern, sodass Allergene nicht mehr als Bedrohung eingestuft werden und keine allergischen Reaktionen mehr auslösen. Genauer Infos findest du hier.

Wie läuft eine Bioresonanz-Sitzung ab?2023-10-01T10:00:02+02:00

Eine Bioresonanz-Sitzung beginnt mit einem ausführlichen Gespräch, in dem deine Beschwerden und Anliegen besprochen werden. Anhand dieser Informationen wird festgelegt, welche Aspekte bei dir getestet werden sollen. Auf Basis der Testergebnisse werden dann individuell auf dich abgestimmte Schwingungsmuster auf dich übertragen. Folgetermine beginnen mit einer Überprüfung der bisherigen Ergebnisse, um die Entwicklung nachvollziehen zu können und die Schwingungsmuster entsprechend anzupassen. Detaillierte Infos zum Ablauf einer HOLOSAN® Sitzung findest du hier.

Wie lange dauert eine Bioresonanz-Sitzung und wie viele Sitzungen benötige ich?2023-10-01T10:01:46+02:00

Eine Erstsitzung dauert etwa 1 1⁄2 Stunden, während Folgetermine in der Regel etwas kürzer sind (ca. 1 Stunde). Die notwendige Anzahl an Sitzungen variiert je nach individueller Situation und Beschwerden. Es kann sein, dass du bereits nach der ersten Sitzung eine deutliche Verbesserung bemerkst. Für eine vollständige Wiederherstellung des Idealzustands können jedoch mehrere Sitzungen erforderlich sein, normalerweise sind 3-6 Anwendungen empfehlenswert.

Ist die Bioresonanz-Methode schmerzfrei und gibt es Nebenwirkungen?2023-10-01T10:05:01+02:00

Sowohl die Testung als auch die Anwendung der Schwingungsmuster selbst sind vollkommen schmerzfrei. Manche Menschen beschreiben während der Sitzung ein angenehmes Kribbeln oder eine leichte Wärmeentwicklung, dies ist jedoch von Person zu Person unterschiedlich. Nebenwirkungen sind bei der Bioresonanzanwendung nicht zu erwarten, in manchen Fällen kann es jedoch kurzfristig zu einer sogenannten Erstverschlechterung kommen, die aber nach 2-3 Tagen wieder verschwindet.

Was sind die Vorteile der HOLOSAN® Bioresonanz-Methode im Vergleich zu anderen Anwendungen?2023-10-01T10:07:19+02:00

Die Bioresonanz ist eine komplementäre Methode, die ganzheitlich auf den Körper einwirkt und dabei hilft, das körpereigene Energiesystem ins Gleichgewicht zu bringen. Sie ist schmerzfrei, hat keine Nebenwirkungen und kann sowohl allein als auch in Kombination mit anderen Therapien angewendet werden.

Für welche Beschwerden kann die Bioresonanz-Methode angewendet werden?2023-10-01T10:09:49+02:00

Die Bioresonanz kann für eine Vielzahl von Beschwerden eingesetzt werden, die das allgemeine Wohlbefinden negativ beeinträchtigen. Es handelt sich dabei um eine individuelle und ganzheitliche Anwendung, die je nach Beschwerdebild variieren kann. Eine Übersicht der Anwendungsgebiete findest du hier.

Nach oben